HalloDu-Theater
44805 Bochum - Lothringer Str. 36c
Tel.: 0234 / 87 65 6
Theater mit Figuren, Objekten und Schauspiel - für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Inszenierungen

►Inszenierungen

 

Spiel-/Tourneeplan

 

Edukatives Theater
Bildungs-Tag/Bergbau

Vom Urknall bis Bochum

 

Rahmenbedingungen

 

Mitwirkende

 

das Theater

 

Info Karten

 

Festivals

 

Kontakt

 

Startseite

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

 


Aktuelles

20 Jahre

HalloDu-Theater

 

Theater, Kunst, Bildung und Vergnügen

DAS THEATER FÜR SCHULEN, KINDERGÄRTEN, FÜR DIE FAMILIE UND ERWACHSENE

 


Für mich - das HalloDu-Theater - ist das aktuelle Jahr ein besonderes Jahr.

Vor 20 Jahren eröffnete ich das HalloDu-Theater als Theaterspielstätte im Bochum-Gerthe.

Die erste Aufführung war „Zum in die Luft gehen – Eine Geschichte nicht nur um das Fliegen“, die ich mit meiner Kollegin Sabine Jäckel spielte. Seither haben viele tausend Besucher*innen Theateraufführungen im HalloDu-Theater erlebt. Ehemals Kinder kommen heute als Eltern, manche schon als Großeltern mit Ihren Kindern / Enkelkinder in das HalloDu-Theater - herrlich!

Ein Grund stolz zu sein. Und das bin ich.

 

Mein Anspruch war immer, beste Theaterunterhaltung für meine Gäste - für Sie - anzubieten.

Die vielen berührenden Erlebnisse und Ermunterungen gaben mir das Gefühl das Richtige zu tun.

 

Möglicherweise ist 2023 auch ein Schicksals Jahr.

Aufgrund der enormen Verteuerungen wird es Veränderungen geben müssen.

Die wirtschaftlichen Aspekte zerrten schon immer an dem Theatervorhang.

Die Bemühungen Fördergelder zu bekommen sind ein elementarer Teil meiner Arbeit.

Absagen und Förderungen wechselten sich ab. Verlässlichkeit gab es nie. Leider ist Theater auf Förderung angewiesen, damit die Eintrittspreise bezahlbar bleiben. Bedauerlicherweise decken die Eintrittspreise so wie sie seit 20 Jahren waren und sind nur einen sehr kleinen Teil der Gesamtkosten. Das ist sehr belastend und ich werde nicht jünger.

 

Wie die Veränderungen sein werden ist noch nicht entschieden.

Und noch ist nicht die Zeit des Unkens.

 

Die gute Nachricht für Sie:

Trotz all den Herausforderung werde ich bis Sommer an den alten Eintrittspreisen festhalten.

 

Ich freue mich sehr, Sie im HalloDu-Theater zu begrüßen.

Klaus Hermann

 

 

Abendprogram!

Der Bergbau hat das Ruhrgebiet lange Zeit geprägt.

Es waren die Eltern, Großeltern und die Urgroßeltern die sich abgearbeitet haben. Der Bergbau bestimmte ihren Rhythmus. Termine hier klicken

Ter

 

 

Neue Termine 2023 für Schulen!

 

Als PDF- Datei zum hernterladen. Klicken Sie auf den Kaiser.

 

 

 

Stimmen nach der Aufführung!

Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

 

PR.Stimmen

 

 


Besten Dank für das schöne Feedback!

Feedback

 

 

Vom Urknall bis Bochum - Die Stadtgeschichte

WAZ..08.06.21.Artikel.

WAZ vom 08.06.2021 - Text: Sven Westernströer

PDF Datei hier klicken

 

 

 

Theater PUR

für Kindergärten und Schulklassen

Entspannt eine Theateraufführung im HalloDu-Theater erleben, trotz der Pandemie.

Noch wissen wir nicht wie die Bestimmungen im Herbst / Winter 2022 sein werden. Doch auch im Herbst werden im HalloDu-Theater die Kindergartenkinder und Schüler*innen entspannt die Aufführungen miterleben können. Es wird wieder die Möglichkeit geben, dass wir jeweils nur für eine Schulklasse oder eine Kita Einrichtung, hier im Haus, spielen.

 

 

Theater für Kinder

 

 

Kinder ab 4 Jahren können mit ihren Eltern und Großeltern, Tanten und Onkeln am Wochenende die unterschiedlichsten Theater - Geschichten erleben. Kindergärten und Schulen haben unter der Woche die Möglichkeit für einen Theaterbesuch Spiel-/Tourneeplan.

 

 

 

Gerne spielen wir auch für Ihr Theaterpublikum.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, vielleicht ist auch für Ihre Veranstaltung das Passende dabei. Offene Fragen lassen sich schnell am Telefon, in einem persönlichen Gespräch, klären.

 

Ausführliche Informationen zu den Theaterstücken / Inszenierungen: hier klicken

Den Spielplan finden Sie hier: Spiel-/Tourneeplan.

Kartenreservierung: hier klicken

 

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen.

 

Eingang

 

Rundgang: hier klicken

 

 

 

 

 

Archiv!

 

 

Wiederaufnahme nach 7 Jahren!

Seit August arbeiten wir an der Wiederaufnahmer von "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern"

Ich freue mich schon auf die Aufführung im Dezember. Sie dürfen sich auf eine wunderbare, poetische, berührendes und zauberhaftes Theaterstück freuen. Bedauerlicherweise wird es nur 3 Aufführungen geben!

tickets@hallodu-theater.de

 

Schwefelhölzer

 

 

Das HalloDu-Theater sagt Danke!


„Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (im Programm NEUSTART KULTUR, Programmlinie Junges Publikum).“

Die Förderung betrifft die Schul- und Kindergartenaufführungen im November und Dezember. Das bedeutet: Nur 5,- Eintritt pro Kind!
Reservieren Sie solange es noch Karten gibt.

 

Neustart Kultur

 

 

 

 

BBT.2022

 

Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Ukraine Hilfe

 

Freitag, den 11. März 22 – Beginn 20:00 Uhr

„Glück Auf! Von ObenDrüber und UntenDrunter“

 

Silke Geyer und Klaus Hermann - beide Figurenspieler und Schauspieler in Bochum - bringen mit dieser Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Ukraine Hilfe ihre Unterstützung für die Menschen in der Ukraine zum Ausdruck. Klaus Hermann: Ich brauchte eine Woche um aus dem Gefühl der Hilflosigkeit, Ohnmacht und Wut herauszukommen. Mit unserer Idee zu dieser Benefiz-Veranstaltung ist es nun möglich, meiner Energie eine befreiende Richtung zu geben und Solidarität zu zeigen. Silke Geyer: Angesichts der Situation in Europa, die uns ratlos, betroffen und besorgt macht, in der wir nicht wissen, was wir tun können und uns von Tag zu Tag hilfloser fühlen, möchten wir mit unserer Theateraufführung „Glück Auf! Von ObenDrüber und UntenDrunter“ die Bochumer Initiative "Das Kollektiv" unterstützen. Die preisgekrönte Inszenierung wurde zu unterschiedlichen Festivals eingeladen und mit sehr großem Erfolg aufgeführt.

Klaus Hermann: Es ist auch der Versuch, den Spagat zu wagen zwischen „wir haben einen „schönen“ Abend und sind mit unserem Herzen bei den Menschen in der Ukraine. Zu diesen besonderen Abend kostet die Eintrittskarte 25,- pro Person; der Erlös der Veranstaltung wird zu 100% an " Das Kollektiv" www.ukraine-hilfe-bochum.de gespendet.

 

Da aufgrund der Hygienebestimmungen nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir um frühzeitige Kartenreservierung: Bochum@hallodu-theater.de

Wir hoffen auf zahlreichen Besuch.

 

 

 

Das HalloDu-Theater sagt Danke!

Gefördert durch NEUSTART KULTUR – Junges Publikum.

Aufführungen Herbst / Winter 2021

Neustart Kultur

 

 

BKM: www.kulturstaatsministerin.de
NEUSTART: NEUSTART KULTUR läuft an (bundesregierung.de)
ASSITEJ: https://www.assitej.de/neustart/

 

Für die sehr gute telefonische Unterstützung, vor und während der Ausarbeitung des Antrags, bedanken ich mich bei dem Bundesverband ASSITEJ e.V. der Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche, dem Netzwerk der Kinder- und Jugendtheater in Deutschland.

 

Die Bundesmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Bundesförderung „Neustart Kultur - Junges Publikum“ ermöglicht im Herbst / Winter 2021 die Realisierung von Aufführungen für Schulkinder und Kindergartenkinder im HalloDu-Theater.

 

Bergbaubildungstag

 

 

 

Theater STERNSTUNDEN

Wenn Sie noch nie im HalloDu-Theater waren, dann ist dies die beste Gelegenheit zum Kennenlernen!

 

Die Sternstunden wurden 2020 durch die Stadtwerke Bochum, als Bürgerprojekt ermöglicht. Das HalloDu-Theater wird auch im Herbst/ Winter 2021 noch einmal Aufführungs-Termine im Rahmen der Theater-Sternstunden anbieten. Die mit einem Stern gekenzeichneten Termine, im Programm, sind Theater-Sternstunden. Der Eintritt beträgt an diesen Tagen pro Person nur 3,- .

 

Theatersternstunden BildStadtwerke

 

 

 

Bochum feiert 700 Jahr Stadtgeschichte, und wir feiern unserer neuen Produktion:

Vom Urknall bis Bochum - Die Stadtgeschichte“.

 

Anmeldung Stadtgeschichte

Hier gibt es die PDF Datei zum weiterreichen: hier klicken

 

 

 

Da war doch was!

Vom 14. März 2020 bis 20.06.21 gab es aufgrund des Lockdowns,

mit kurzer Ausnahme, keine Aufführungen im HalloDu-Theater.

 

 

Rudinachdenklich

Leider steht auch der Tourneebetrieb

entsprechend den Lockdown-Bestimmungen still.

 

KulturgesichterKulturgesichter

 

 

Meine Kollegin Silke, vom Theater Wilde Hummel, und ich hoffen Sie baldwieder begrüßen zu dürfen.

 

 

 

Die Abstimmung "Wofür schlägt dein Herz" 2021 ist abgeschlossen.

Mit 224 Herzen ist das Projekt auf den 9. Platz gelandet, und hat es geschafft!

 

Stadtgeschcihte.Bo.Stadtwerke

 

Der unabhängige Beirat hat die Produktion "Bochumer Stadtgeschichte" mit als Bürgerprojekt ausgewählt.

Silke Geyer vom Theater Wilde Hummel, Klaus Hermann / HalloDu-Theater und das gesammte Team sagen Danke!

 

"Vom Urknall bis Bochum - Die Stadtgeschichte“

Logo Stadtwerke

 

 

 

 

Die Bergbau Bildungs-Tage

vom 07.07. bis 09.07.2019 haben einfach nur Spaß gemacht!

Sie haben Interesse an einen Bergbau -Bildungs Tag? hier klicken Bildungs-Tag/Bergbau

 

meine StadtBergau Bildungs Tag14Impression

 

In Zusammenarbeit mit Fibo e.V. , Falkenheim Bochum und dem Kulturrat Bochum gab es die Bergbau Bildungs-Tage im HalloDu-Theater /Kultur MAGAZIN. Ein kostenfreies Ferienprogramm Im Rahmen des Kulturrucksack.

Kinder im Alter von 10 – 14 Jahren hatten die Möglichkeit an drei Bergbau Bildungs-Tagen mitzuwirken. Die Kinder wurden selbst aktiv und waren Teilnehmer*innen in einem Workshop, der in den Ateliers der beteiligten Künstler im Gebäude des Kultur MAGAZIN stattfindet.

 

Dass die Bergbau-Bildungs-Tag für alle als ein großartiger Erfolg verbucht werden darf, lässt sich am besten daran ablesen, dass unsere Bergbau-kundigen Kinder  und Jugendlichen, an allen Aktionen mit Begeisterung , Fantasie und Freude bei der Sache waren. Kinder, Betreuer und die Dozenten waren sich einig: Es war ein rundum lehrreiche außergewöhnliche Tag.

 

Impressionen

Erfreulich bei der Druckaktion war, wie bereitwillig die Kinder sich auf die ihnen unbekannte künstlerische Drucktechnik des Holzschnitts einfließen, um dann das Gesehene, Gehörte in eigene Bildwelten umzusetzen, ins Holz zu schneiden und dann aufs Papier zu drucken. So und so, ein kreativer Lern-/Erfahrungsprozess.

H.D. Gölzenleuchter /  Maler/Grafiker Autor

http://www.hdgoelzenleuchter.de

 

Zeichenkohle und das Thema Bergbau passen gut zueinander. Kein Wunder also, dass in kurzer Zeit alle Beteiligten mehrere Zeichnungen präsentierten konnten. Darin zeigte sich, wie genau die Kinder dem Theaterstück gefolgt und von dem Gesehenen beindruckt waren. Das wiederum hat mir sehr gefallen!

Werner Fichtel / Malerei/Grafik

https://www.wernerfichtel.de

 

 

Ein Projekt ermöglichten das Falkenheim Bochum, Fibo e.V., der Bochumer Kulturrat e.V. / und die Förderer.

 

Kulturrucksack

 

 

 

Rundgang: hier klicken